Workshoptag am Freitag, den 24. Mai


  • C# & .NET Deluxe 2019


    Und wieder ist ein Jahr vergangen und es hat sich wieder viel verändert mit der Zeit in der .NET Welt. Ein neues Visual Studio 2019, .NET Core 3.0, .NET 4.8 und C# 8.0. In diesem Workshop geht es darum, was sich geändert hat, wo wir als .NET Entwickler 2019 stehen. Dementsprechend wird wieder live programmiert, mit VS 2019 und beispielhaft erklärt was sich neu ergeben hat in den einzelnen Teilbereichen der .NET Entwicklung.

    Christian Giesswein

    Jetzt anmelden!
  • Web App mit ASP.NET Core MVC


    ASP.NET Core ist Microsofts neues Cross-Plattform-Framework für Web-Applikationen und -Services.
    In diesem Workshop lernen Sie, wie sie eine vollständige ASP.NET Core Applikation aufsetzen, MVC und Web API nutzen und die neuen Razor Features einsetzen.
    Themen:
    • Configuration, Logging, Services & Dependency Injection
    • ASP.NET Middlewares
    • Auhorization & Autorization
    • Localization & Globalization
    • Controllers & View Models
    • Actions, Filters and Formatters
    • Razor Views mit Tag Helpers & View Components
    • Deploying

    Voraussetzungen:
    • Kenntnisse in C# und Web-Basiswissen (HTTP, HTML, CSS, JavaScript)
    • Computer Setup
    o Für Mac: Visual Studio Code, JetBrains Raider oder Visual Studio for Mac & .NET Core 2.0
    o Für Linux: Visual Studio Code oder JetBrains Raider & .NET Core 2.0
    o Für Windows: Visual Studio Code, JetBrains Raider oder Visual Studio 2017 15.3 & .NET Core 2.0

    Jürgen Gutsch

    Jetzt anmelden!
  • Web API Design - REST, OData und GraphQL


    Dass eine moderne Softwarearchitektur Web APIs beinhaltet, steht außer Frage.
    Auf HTTP und JSON einigt man sich schnell, dann wird es aber schwierig.
    Wie gestaltet man die API im Detail?
    Wie soll man umgehen mit Filtern, Blättern, Sortieren, Gruppieren, Aggregieren etc.? Wie veröffentlicht man API-Metadaten?
    In diesem Workshop widmet sich Christian Schwendtner diesem Thema. Es spielt in nahezu allen Entwicklungsprojekten eine Rolle, da schließlich die Web APIs das Userinterface für die Microservices sind.
    Christian zeigt, welche Antworten das REST-Architekturmuster im Vergleich zu OData und GraphQL haben.
    Er stellt am Beginn des Workshops die drei Ansätze gegenüber und diskutiert mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Vor- und Nachteile sowie Tipps aus der Praxis.
    Anschließend werden gemeinsam Beispiele auf Basis ASP.NET Core entwickelt.
    Voraussetzungen:
    • Basiskenntnisse über Web-Entwicklung sowie C# und .NET Core

    Christian Schwendtner

    Jetzt anmelden!
  • C++11/14/17 in Visual Studio 2019


    Das neue Visual Studio 2019 soll im ersten Halbjahr 2019 erscheinen. Aktuell zu diesem neuen Release werden in diesem Workshop die C++-Neuerungen seit C++11 sowie die Neuerungen in der Entwicklungsumgebung von Visual Studio 2019 vorgestellt.
    Weitere Informationen folgen in Kürze ...
    Richard Kaiser

    Jetzt anmelden!
  • .NET Architektur


    Der Workshop bietet einen Überblick über verschiedene Architekturimplementierungen und deren Testbarkeit.
    Themen:
    • Service Layer
    • Security
    • MVC und MVVM
    • Object Mapping
    • Best Practices
    • Modernisierung
    • Einbindung Azure

    Zielgruppe: langjährige .NET Entwickler

    André Ruland

    Jetzt anmelden!
  • ASP.NET Core für den Webforms Entwickler


    In diesem Workshop lernen Sie die Lösungen von üblichen Anforderungen eines Web Entwicklers mit ASP.NET core und der Razor View Engine kennen. Dabei legt der Referent als ausgewiesener ASP.NET Webforms Experte vor allem Wert auf die Analogien. Verzichtet wird dagegen auf alles was theoretisch möglich ist, aber besonders zum Einstieg unnötige Komplexität erzeugt. So einfach wie möglich, so nah an Ihrer bisherigen Erfahrungen wie möglich, so viel wie nötig aus der neuen dotnet core Welt. Am Ende können Sie mit Visual Studio eine gängige LOB Anwendung mit ähnlicher Produktivität wie zu Webforms Zeiten erstellen.

    Hannes Preishuber

    Jetzt anmelden!
  • Modern Applications with PaaS and Serverless


    Themen:
    • Evolution of Compute Platform
    • Docker Containers Overview
    • .NET Core in containers
    • Azure Container Registry
    • Azure Container instances
    • AppService Container
    • Overview Orchestrators Overview (Overview Kubernetes, Service Fabric)
    • Service Bus (Hybrid computation, Point to Point, Pub Sub, Competing Consumer scenarios)
    • EventGrid
    • Azure Functions
    • Logic Apps

    Damir Dobric

    Jetzt anmelden!
  • Die IODA Architecture - Software verständlicher und testbarer sturkturieren


    Softwarearchitekturen werden an bekannten und beliebten Mustern angelegt. Diese Muster wandeln sich, um Softwarearchitektur noch leichter zu machen. Früher war MVC, dann war Schichtenmodell, heute ist Clean Architektur. Programmiersprachen entwickeln sich und werden besser, Frameworks ebenso, Architekturmuster auch. Sollte man denken. Leider sind die Architekturmuster jedoch steckengeblieben. Sie haben zwei Schritte vorangemacht und das Entwicklerleben vereinfacht. Nun allerdings treten sie auf der Stelle oder erzeugen sogar mehr Komplexität, wo sie reduziert werden sollte. Der Workshop arbeitet funktionale Abhängigkeiten als Kernproblem hinter den klassischen Architekturmustern heraus und stellt den Teilnehmern eine grundlegende Lösung vor - die dann von allen anhand einer Anwendung selbst implementiert wird.

    Ralf Westphal

    Jetzt anmelden!